Der Zugriff auf die Lizenzen kann mit Hilfe der Optionsdatei gesteuert werden, die mit den Einstellungen konfiguriert ist, die Sie verwenden möchten. Die Datei ist eine optionale Komponente des FLEXLM-Lizenzverwaltungssystems und ist für normale Lizenzierungsvorgänge nicht erforderlich.

Die Optionsdatei muss mit “actifyd.opt” bezeichnet werden. Die Optionsdatei muss im gleichen Verzeichnis, wie die Lizenzdatei, stehen. Nach Änderungen muss der Server gestoppt und neu gestartet werden. Schlüsselworte müssen immer in Grossbuchstaben geschrieben werden.

Gültige Schlüsselworte sind:
USER (Benutzer)
HOST (Rechnername)
GROUP (Bildung von Benutzergruppen)
HOST_GROUP (Bildung von Rechnergruppen)
INCLUDE (zugelassene Benutzer)
RESERVE (reservierte Lizenzen)
TIMEOUT (Rückholung von Lizenzen, die in dem definierten zeitraum nicht aktiv benutzt wurden)
BORROW_LOWWATER (Ausleihen von Lizenzen – maximal immer Gesamtanzahl minus 1)
MAX_BORROW_HOURS (zulässiger Zeitraum der Ausleihung)
EXCLUDE_BORROW (User die nicht berechtigt sind Lizenzen auszuleihen)

Produkt:
Die Produktbezeichnung (Feature) ist 3DView35-Core für SpinFirePRO

Bildung von Benutzergruppen:
Syntax: Schlüsselwort Gruppenname Benutzer1 Benutzer2 BenutzerX
Beispiel: GROUP inland export heinz egon susi karin paul
Beispiel: HOST_GROUP gruppe1 desktop1 desktop2 notebook1

Benutzer zulassen:
Der Schlüssel kann mehrfach aufgeführt werden. Dadurch werden weniger Gruppen benötigt.
Syntax: Schlüsselwort Produkt Benutzertyp Benutzername
Beispiel: INCLUDE 3DView35-Core GROUP inland
Beispiel: INCLUDE 3DView35-Core USER paul
Beispiel: INCLUDE 3DView35-Core HOST pc1
Beispiel: INCLUDE 3DView35-Core HOST_GROUP gruppe1

Lizenzen reservieren:
Syntax: Schlüsselwort Anzahl Produkt Benutzertyp Benutzername
Beispiel: RESERVE 1 3DView35-Core USER paul
Für User Paul ist eine Lizenz aus dem Pool fest reserviert.
Die restlichen Lizenzen teilen sich die anderen Nutzer nach Verfügbarkeit.

Timeout:
Syntax: Schlüsselwort Produkt Parameter
Beispiel: TIMEOUT 3DView35-Core 3600
Wenn die Lizenz 3600 Sekunden nicht aktiv benutzt wurde, wird sie in der Lizenzverwaltung wieder freigegeben.

Ausleihen von Lizenzen:
Syntax: Schlüsselwort Produkt Parameter
Beispiel: BORROW_LOWWATER 3DView35-Core 10
10 Lizenzen aus dem Pool dürfen nicht entliehen werden.

Zeitraum der Ausleihung:
Syntax: Schlüsselwort Produkt Parameter
Beispiel: MAX_BORROW_HOURS 3DView35-Core 168
Die Lizenzentleihung kann jederzeit vor Ablauf der festgelegten Frist beendet werden.
Wir die Frist der definierten 168 Stunden überschritten, wird die Lizenz automatisch zurückgegeben.
Auf dem Rechner, der die Lizenz entliehen hat, kann SpinFirePRO dann nicht mehr gestartet werden.
Achtung! Der Parameter muss immer ein Vielfaches von 24 Stunden sein.
Die maximale Zeitspanne für die Entleihung beträgt 720 Std. (3DView35-Core->SpinFirePRO).
Fehlt der Eintrag MAX_BORROW_HOURS, gilt automatisch eine Frist von 30 Tagen.

Keine Berechtigung zur Ausleihung:
Syntax: Schlüsselwort Produkt Benutzertyp Benutzername
Beispiel: EXCLUDE_BORROW 3DView35-Core GROUP inland
Beispiel: EXCLUDE_BORROW 3DView35-Core USER paul
Beispiel: EXCLUDE_BORROW 3DView35-Core HOST pc1
Beispiel: EXCLUDE_BORROW 3DView35-Core HOST_GROUP gruppe1
Achtung! Die Verwendung von EXCLUDE_BORROW schließt die Verwendung von INCLUDE_BORROW aus.

Berechtigung zur Ausleihung:
Syntax: Schlüsselwort Produkt Benutzertyp Benutzername
Beispiel: INCLUDE_BORROW 3DView35-Core GROUP inland
Beispiel: INCLUDE_BORROW 3DView35-Core USER paul
Beispiel: INCLUDE_BORROW 3DView35-Core HOST pc1
Beispiel: INCLUDE_BORROW 3DView35-Core HOST_GROUP gruppe1
Achtung! Die Verwendung von INCLUDE_BORROW schließt die Verwendung von EXCLUDE_BORROW aus.

Beispiel einer Optionsdatei: actifyd.opt
– gruppe1 darf SpinFirePRO benutzen
– gruppe3 darf SpinFirePRO benutzen, aber keine Lizenz ausleihen
– Timeout ist auf 3600 Sekunden festgelegt
– 8 Lizenzen aus dem Pool müssen vor Ort bleiben
– die Ausleihdauer wird auf 7 Tage (168 Stunden) festgelegt

GROUP gruppe1 egon karin peter
GROUP gruppe3 uwe horst
INCLUDE 3DView35-Core GROUP gruppe1
INCLUDE 3DView35-Core GROUP gruppe2
INCLUDE 3DView35-Core GROUP gruppe3
BORROW_LOWWATER 3DView35-Core 8
EXCLUDE_BORROW 3DView35-Core GROUP gruppe3
INCLUDE 3DView35-Core GROUP gruppe1
TIMEOUT 3DView35-Core 3600
MAX_BORROW_HOURS 3DView35-Core 168